a-2099158_1280.png

Edu-Kinästhetik

 Brain Gym

Edu- Kinästhetik - Brain Gym wurde von Dr. Paul Dennison entwickelt und ist ein Therapiebereich aus der Kinesiologie, der verschiedene Gehirnbereiche durch einfache Bewegungsübungen und effektive Behandlungsansätze aus der Gehirnforschung und der traditionellen chinesischen Medizinmiteinander verknüpft.

Die Selbstwahrnehmung und die eigenen Wahrnehmungskanäle werden geschult und gefördert:

 

Sehen                / visuell

Hören                 / auditiv

Spüren               / taktil 

Gleichgewicht / proprioceptiv

 

Nicht abgebaute „persistierende primitive frühkindliche Reflexe“ 

(MORO, TLR, ATNR, STNR, Galant..)

können ebenfalls die Entwicklung des Gehirns und der eigenen Persönlichkeit hemmen und zu unterschiedlichen Problemen führen:

ADHS, 

Aggression und Hyperaktivität Angst und Panikstörung, Koordinationsstörung,

Gleichgewichtsstörung,

Gangunsicherheit,

Schlechte Körperkontrolle, 

Probleme im visuellen (Augen)und auditiven (Ohren)Bereich

 

Die persistierenden primitiven Reflexe können mit speziellen Methoden aus der Applied Kinesiology und der Kinesiologie gezielt behandelt und abgebaut werden.

 

Es entsteht eine „ innere Balance“ die aufmerksam und handlungsfähig macht!